Gibt es ein Problem? – Beratung an der Gesamtschule Bocholt

 

Unsere Schule ist ein Ort, an dem viele Menschen täglich zusammenkommen und viel Zeit zusammen verbringen. Neben angenehmen und erfreulichen Erfahrungen, Kontakten und Erlebnissen gibt es immer auch Konflikte und Probleme. Solche „kleinen Krisen“ gilt es täglich zu bewältigen, denn erfolgreiches Lernen kann nur in einem entsprechend guten Schulklima gelingen. Während es in vielen Fällen möglich ist, auftretende Probleme/Konflikte selbst zu lösen, kann es in manchen Situationen nötig sein, Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen. Für diese Fälle gibt es an unserer Schule verschiedene Anlaufstellen:

 

 

Streitschlichter

Streitschlichter

Zur Zeit werden Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen zu Streitschlichtern ausgebildet. Sobald ihre Ausbildung abgeschlossen ist, werden sie als offizielle Schulstreitschlichter Gespräche anbieten. Schon jetzt helfen sie den jüngeren Schülerinnen und Schülern bei leichteren Streitfällen auf dem Schulhof.

 

Wann wende ich mich an die Streitschlichter?

  • Rempeleien
  • Beschimpfungen
  • Auslachen / Ausgrenzen
  • Beschmutzen und Beschädigen von Gegenständen

 

Beratungslehrerinnen
Frau Dierken und Frau Paus

 

An unserer Schule stehen zurzeit zwei Beratungslehrerinnen zur Verfügung.

 

Sie sind neben den jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bei Problemen ansprechbar, deren Lösung eventuell mehr Zeit in Anspruch nimmt. Beide Beratungslehrerinnen haben fest im Stundenplan verankerte Beratungsstunden. Die vertraulichen Gespräche können so in einer ruhigen Gesprächsatmosphäre geführt werden. Je nach Bedarf ist auch eine längere Betreuung möglich. Bei diesen Gesprächen geht es nicht in erster Linie um eventuelle Schuldzuweisungen, sondern darum, gemeinsam eine langfristige Lösung zu finden.

Sprecht uns einfach an, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Eltern mit Beratungsbedarf können sich über das Sekretariat (Tel. 02871-2416267 / sekretariat@gesamtschule.bocholt.de anmelden.

 

Wann wende ich mich an die Beratungslehrerinnen?

  • Probleme oder Steit mit Mitschülerinnen/Mitschülern oder Freundinnen/Freunden
  • persönliche Probleme wie Sorgen oder Ängste
  • Mobbing / Cybermobbing
  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungsängste
  • Stress zu Hause
  • Sorgen um Freundinnen/Freunde oder Mitschülerinnen/Mitschüler
  • Bedrohungen / Gewalt / Erpressung

 

Schulsozialarbeit

An unserer Schule gibt es zwei Schulsozialarbeiterinnen: Frau Grewe und Frau Dense.

Frau Dense ist in dringenden Fällen über folgende Telefonnummer erreichbar: 0174-3738790

 

Termine

26.04.2018 Girls & Boys Day