Warum ist die Gesamtschule eine gebundene Ganztagsschule?

Schulen mit gebundenem Ganztag bekommen mehr Lehrer zugeteilt. Dadurch können die Ganztagsstunden auch für fachliche Arbeit und Förderung genutzt werden.

Durch den Ganztag kann die Schule Lebensraum sein und nicht nur Lernanstalt. Es ist Zeit zum gemeinsamen Üben, Wiederholen und Vertiefen und zum Ausgleich von Problemen.

 

Darüber hinaus wird auch gemeinsam  gegessen, gespielt, in Arbeitsgemeinschaften musiziert, Theater gespielt, künstlerisch und handwerklich gearbeitet und vieles mehr. Die langen Tage eröffnen auch mehr Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Vereinen und Betrieben.

Eltern können in Mittagsfreizeit und Arbeitsgemeinschaften mitarbeiten und nehmen somit direkt am Schulleben teil.

 

Dienstags und freitags müssen die Kinder nicht in der Schule bleiben. Sie können aber an beiden Tagen nach der 6. Stunde essen und anschließend ein Betreuungsangebot der Jusina e.V. wahrnehmen.

Termine

Herbstferien
Praktikum Jgst. 10