Bocholter Schulschachturnier

Zum ersten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bocholt am Schulschachturnier teil. Gleich drei Mannschaften aus den 5. und 6. Klassen traten gegen weitere 11 Teams aus sechs weiterführenden, bocholter Schulen an. Die Spiele liefen sehr konzentriert und diszipliniert ab. Schließlich wurde schon wochenlang "hart" trainiert.

 

Für einen Mannschaftssieg reichte es dieses Mal nicht, aber dafür gab es bei den Einzelwertungen sehr gute Ergebnisse.

Als beste Einzelspielerin wurde Alina Patzer (5a) ausgezeichnet.

Bei den Einzelspielern gab es drei beste Spieler. Auch Joshua Sieblitz (5c) gehörte dazu.

 

Wir freuen uns über die erfolgreiche Teilnahme und wünschen allen Schachspielern weiterhin viel Spaß beim Spielen.

Fußball-Hallenmeisterschaft der 5. Klassen

 

I-v-M Cup 2015

 

Am Dienstag, den 21.04.2015, fand in der Euregiohalle das 13. Hallenfußballturnier für Bocholter Fünftklässler statt. Dabei spielten die jeweiligen Schulen um den Wanderpokal der Israhel-van-Meckenem Realschule.

 

Bereits von Beginn an wurde mit vereinten Kräften um jeden Ball gekämpft. Die Spielerinnen und Spieler hatten ein Auge für eine faire Spielweise und konnten mit ballgewandten Kickern ihr Talent unter Beweis stellen.

Gespielt wurden je zehn Minuten in den Gruppenphasen, gefolgt vom Elfmeterschießen um die Plätze drei bis elf. Die Gruppensieger spielten im Finale um den ersten und zweiten Platz. Außerdem hatte jedes Team mindestens ein Mädchen auf dem Platz, und deren Leistungen konnten sich sehen lassen!

 

Die Gesamtschule Bocholt belegte von elf Mannschaften den 5. Platz und kann stolz behaupten, ein hervorragendes Turnier gespielt zu haben.

 

Abgekämpft und glücklich konnten sich die Kinder nach der Siegerehrung nach Hause verabschieden.

Aasee-Schüler-Triathlon

 

Mit sieben Staffeln war unsere Schule beim 12. Schüler-Triathlon am Aasee vertreten. Die Bedingungen waren optimal, so dass die Schwimmer Jonas Can, Pia Ditters, David Hübers, Frauke Meteling, Thomas Mouratidis, Lisa Ragas und Benedict Wewers pünktlich um 11.45 Uhr in der Schwimmzone starten konnten.

 

In der Wechselzone warteten bereits ihre jeweiligen Radfahrer Fleur de Boer, Finn Boland, Kevin Bowenkerk, Jessica Borowy, Marvin Hebing, Andre Schmidt und Mia Schuster darauf nach einem Abschlag starten zu können.

 

Nachdem diese ihre 10 km Distanz hinter sich gebracht hatten, gingen die Läufer Marly de Boer, Lara Klose, Lukas Krasenbrink, Endrit Krasniqi, Nico Tepasse, Nick Steinrücke und Senad Osmanov auf die Laufstrecke, um nach ca. 2 km für ihre Staffel ins Ziel zu laufen.

 

Es stand zwar bei der Siegerehrung keine Staffel von unserer Schule auf dem Siegertreppchen, aber trotzdem können alle Teilnehmer mehr als zufrieden und stolz auf ihre Leistung sein.

Termine

Sommerferien

Newsticker

13.07.2018

Sommerferien