Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

leider gab es letzte Woche einen weiteren Corona-Fall an unserer Schule. Eine Schülerin aus der Jahrgangsstufe 7 wurde am Dienstag letzter Woche positiv getestet. Das Ergebnis wurde uns Donnerstag mitgeteilt. Allerdings befand sich diese Schülerin bereits seit dem 27.11.20 nicht mehr im Unterricht. Mit dieser Schülerin sind 6 Kontaktschüler/-innen seitens des Gesundheitsamtes in Quarantäne geschickt worden.

Wir wünschen der Schülerin an dieser Stelle gute Besserung und uns, dass keine weiteren Schüler/-innen positiv gemeldet werden.

Viele Grüße

Jens Heinemann (Schulleiter)

Zurück