Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, dem 18.08.2021, zum Schuljahr 2021/22 begrüßen zu dürfen und wünschen allen am Schulleben Beteiligten einen guten Start!

Mit dieser Mail möchten wir Sie/euch zu Beginn kurz über die wichtigsten Neuerungen informieren:

Mit Schulkonferenzbeschluss vom 22.06.21 führen wir unter Wegfall der ersten Fünfminuten-Pause für die ersten beiden Stunden des Tages Doppelstunden ein. Neben dem pädagogisch-didaktischen Vorteil der durchgängigen Doppelstunde zu Beginn des Schultages bringt diese Umstrukturierung den organisatorischen Vorteil, dass der Schultag fünf Minuten früher endet und somit die Fahrschüler/-innen besser ihre Busse erreichen können.

Alle Schülerinnen und Schüler werden mit Beginn des Schuljahres mit einem Web-Untis-Zugang ausgestattet, sodass Stunden- und Vertretungsplan über eine App abrufbar sind.

Wir freuen uns darüber, zum Schuljahresbeginn fünf neue Kollegen/-innen begrüßen zu dürfen. Für drei weitere Stellen, die unser Team in Zukunft verstärken sollen, laufen noch die Besetzungsverfahren.

 

Mit Bezug auf die aktuelle Corona-Lage gelten zurzeit folgende wesentliche Vorgaben:

  • Präsenzunterricht für alle in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang
  • Testungen weiterhin 2x pro Woche - Personen mit nachgewiesenem vollständigen Impfschutz oder nachgewiesener Genesung müssen nicht getestet werden
  • bei Beschäftigten: Negativnachweispflicht
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich

Details entnehmen Sie bitte der Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung vom 05.08.21 (https://www.schulministerium.nrw/05082021-informationen-zum-schuljahresbeginn-20212022-corona-zeiten)

Da die Impfpriorisierung insgesamt aufgehoben worden ist, können sich auch Schülerinnen und Schüler ab dem 12. Lebensjahr impfen lassen. Durch die Schutzimpfung können die Schülerinnen und Schüler erheblich zur Eindämmung einer möglichen vierten Corona-Welle und damit zu einem geregelten Präsenzunterricht im neuen Schuljahr beitragen.

Im Impfzentrum Kreis Borken in Velen, Schlatt 23, können sich alle Personen ab dem 12. Lebensjahr impfen lassen. Die Impfungen sind während der üblichen Öffnungszeiten von 14 bis 19 Uhr möglich. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Die Terminvergabe bei den Arztpraxen erfolgt in unmittelbarer Abstimmung zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und den Arztpraxen.

Über weitere Veränderungen und Details zu den o.g. Informationen werden wir Sie/euch auf dieser Seite in den folgenden Tagen wie gewohnt informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jens Heinemann (Schulleiter)

 

Zurück