An unserer Schule stehen zwei Beratungslehrerinnen und ein Beratungslehrer zur Verfügung.

Sie sind neben den jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bei Problemen ansprechbar, deren Lösung eventuell mehr Zeit in Anspruch nimmt. Die vertraulichen Gespräche werden in einer ruhigen Gesprächsatmosphäre geführt. Je nach Bedarf ist auch eine längere Betreuung möglich. Bei diesen Gesprächen geht es nicht in erster Linie um eventuelle Schuldzuweisungen, sondern darum, gemeinsam eine langfristige Lösung zu finden.

Sprecht uns einfach an, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren:

Eltern mit Beratungsbedarf können sich über das Sekretariat (Tel. 02871-2416267 / sekretariat@gesamtschule.bocholt.de anmelden.

 

Wann wende ich mich an die Beratungslehrer/innen?

  • Probleme oder Steit mit Mitschülerinnen/Mitschülern oder Freundinnen/Freunden
  • persönliche Probleme wie Sorgen oder Ängste
  • Fragen zur Schullaufbahn
  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungsängste
  • Stress zu Hause
  • Sorgen um Freundinnen/Freunde oder Mitschülerinnen/Mitschüler
  • Mobbing / Cybermobbing
  • Bedrohungen / Gewalt / Erpressung